Apleona HSG AG

Das Richtige zu tun heisst verstehen, was heute ist und vordenken, was morgen sein soll. Mit Kompetenz und Leidenschaft sind wir für Sie und Ihre Infrastrukturen da und betreuen diese während des ganzen Lebenszyklus.

Ihr Mehrwert ist unser Ziel.

Wir engagieren uns für Sie

Ob Sie nun im Handel oder in der Produktion tätig sind oder in der Forschung und Entwicklung arbeiten, ob Sie eine öffentliche Einrichtung oder ein Dienstleistungs- oder Pharma- unternehmen sind – wir betreuen Ihre Immobilien kompetent, effizient und verantwortungsvoll, um für Sie Mehrwert zu schaffen. Facility Management ist für jedes Unternehmen und jedes Gebäude ein Thema.

Das Rundum-Paket für Ihre Immobilie

Als führender Systempartner für integrales Facility Management bieten wir innovative und leistungsfähige Lösungen an und setzen auf eine hohe Eigenleistungstiefe.

Werde Teil unseres Teams

Ob Du am Anfang Deiner Karriere stehst, Dich beruflich weiterentwickeln willst oder eine neue Tätigkeit suchst – Apleona HSG AG bietet eine Vielzahl an Einstiegsmöglichkeiten und Entwicklungsperspektiven.

Apleona sichert sich EMEA-Portfolio von ABB vorzeitig für weitere 5 Jahre

Integriertes Facility Management für 130 Standorte in 15 Ländern mit 2 Mio. m² Fläche

Das Technologieunternehmen ABB hat Apleona mit dem integrierten Facility Management für insgesamt 130 Standorte in Europa, den Mittleren Osten und Nordafrika beauftragt. Ein entsprechender Dienstleistungsvertrag mit einer Laufzeit bis März 2027 wurde Anfang Dezember unterschrieben. ABB ist seit 2017 Bestandskunde von Apleona. Das jetzt von Apleona gemangte Portfolio mit gut 2 Mio. m² Fläche hat sich in den letzten Jahren immer wieder unter anderem durch die Vergabe von mehr Services und weiteren Länderstandorten verändert. Erst Ende 2019 sind weitere 25 ABB-Standorte in Ägypten, den Vereinigten Arabischen Emiraten (UAE), Portugal und Bulgarien hinzugekommen.

Umfangreiche Services sowie CO2- und Energiereduzierung

Apleona erbringt dabei sämtliche klassische Hard- und Soft-Services wie Betrieb und Instandhaltung der Gebäudetechnik, Sicherheitsdienste und Reinigung. Ausserdem unterstützt Apleona den Kunden ABB mit Energiemanagement bei der zunehmenden Reduktion von CO2-Emissionen und des Energieverbrauchs im Gebäudebestand. Apleona führt zudem grosse Umbauprojekte an ABB-Standorten durch und erbringt auch kaufmännische Services wie die Erstellung und Prüfung von Nebenkostenabrechnungen.

Kostenreduzierung durch Einsatz digitaler Technologien

Der jetzt geschlossene Vertrag sieht vor, dass Apleona über die Laufzeit u.a. mit technologischen Innovationen und Digitalisierung wesentliche Optimierungen in der Bewirtschaftung des Portfolios erzielt. Zu den neu eingesetzten Technologien gehören u.a. das Remote Monitoring und Management von Nachunternehmern sowie ein komplett neu aufgebautes Kundenportal zur Erhöhung der Transparenz und des Reportings sowie die digitale Rezeption bzw. virtuelle Empfangsdienste an Bürostandorten von ABB.

Hier geht’s zur Pressemitteilung.